Bei eins explodiert dein Kopf

Es gibt einfach Tage, da geht aber auch gar nix.

Ich hab manchmal echt das Gefühl, dass mein Kopf jeden Moment explodieren könnte, wenn ich nicht etwas unternehme. Meistens läuft es dann darauf hinaus, dass ich stundenlang auf jemanden einrede und irgendwann geht es dann wieder...

Eigentlich sollte ich ja genau jetzt eine Hausarbeit über den Klassenkampf beim Essen schreiben, aber stattdessen fange ich an zu bloggen und über mein Leben zu reden. Es ist schon komisch auf was für Ideen Menschen kommen um anstehende Aufgaben zu verdrängen. Ich versuch es ja wirklich immer mal wieder, aber im Moment hab ich damit soviel Erfolg wie eine Gurke. ich sitze im drei Stunden da und starre abwechselnd auf meinen Bildschirm und irgendwelche Bücher und dann schaffe ich es eine ganzen Satz zu schreiben

So kann das einfach nicht weitergehen!!! Eigentlich schreib ich nämlich ziemlich gerne.Zwar nicht unbedingt Hausarbeiten, aber das ist ja egal.

Ich hab obwohl ich erst 21 bin eine Autobiografie verfasst und bis auf ein paar Korrkturarbeiten und ein Nachwort ist sie auch schon fertig. Leider. Es ist definitiv nicht so einfach 240 Seiten über sich selbst zu schreiben wie ich gedacht habe. Vermutlich bin ich aber irgendwie süchtig geworden. Und deshalb fang ich also erneut an über mein Leben zu erzählen...
Vielleicht schaff bekomm ich das mit der Hausarbeit ja auch noch hin.

Aufgeben zählt nicht, vorallem wenn man nur noch zwei wochen Zeit hat und den Schein braucht....

2.2.08 13:58

Werbung


bisher 1 Kommentar(e)     TrackBack-URL


DiR (2.2.08 14:35)
Und so kommst auch du unter die Blogger! Ich wünsche dir viel Erfolg und drücke dir die Daumen für deine Arbeit.
PS: Ich will aber lieber eine 6 Würfeln.

Name:
Email:
Website:
E-Mail bei weiteren Kommentaren
Informationen speichern (Cookie)


 Smileys einfügen