Mr. T. und seine besten Freunde

Ich war schon wieder im Kino. Diesmal in Sweeny Todd.

Es hat schon ziemlich chaotisch angefangen. Erst habe ich alleine beschlossen, dass ich den Film sehen möchte und den Flo gefragt ob er mitkommt und dann haben wir uns irgendwie vermehrt. Am Ende waren wir dann schon neun Leute.

Der Film war eigentlich okay. Es wird sicher nicht mein Lieblingsfilm, dafür war er ein bisschen zu widerlich. Mr. T. wollte fürchterliche Rache nehmen und da er Babier ist, hat er ziemlich vielen Leuten die Kehle aufgeschnitten und das Blut ist in alle Richtungen gespritzt.

Dazu kam, dass in London, wo der Wilm spielt, zu dieser Zeit Fleisch Mangelware war. Also hat Mr. T. zusammen mit einer Bäckerin bzw. Metzgerin Fleischpasteten gemacht. In denen man dann ab und zu auch mal einen Finger finden konnte. Es war also schon ziemlich bäh!!!

Und als wäre das alles nicht genug haben sie auch noch die ganze Zeit gesungen, ein paar Leider waren zwar echt lustig, aber andere haben vor allem wegen den Stimmen doch etwas genervt. Mat hat allerdings schon gemerkt wer wie gut singen kann, allein schon an der Schwierigkeit der jeweiligen Melodien.

Es gab aber auch lustige Szenen sowohl auf als auch außerhalb der Leinwand. Der erste Mord war ziemlich vorhersehbar, aber mit dem Zweiten hat keiner gerechnet und alle haben sehr konzentriert hingesehn, als Mr. T. dem armen Kerl die Kehle aufgeschnitten hat. Die Geräusche aus dem Kinosaal waren einfach Klasse. Überall haben Leute das gesicht verzogen und "uwäh " gemacht

Mein Highlight war Sabina. Als man das erste mal so eine Pastete gesehen hat, hat sie sich auf ihrem Sitz zusammengerollt und sich die Augenzugehalten, aber für eine Vegetarierin hat sie sich ganz gut geschlagen.

Am Ende hat Mr. T. noch mal seine totgeglaubte Frau umgebracht, wegen der er mit dem ganzen "meine-Messer-sind-meine-besten-Freunde-und-sie-reden mit-mir-Zeug" überhaupt erst angefangen hat und musste dann leider leider selbst noch erfahren wie es sich anfühlt, wenn einem der Hals aufgeschnitten wird.

5.3.08 12:54

Werbung


bisher 0 Kommentar(e)     TrackBack-URL

Name:
Email:
Website:
E-Mail bei weiteren Kommentaren
Informationen speichern (Cookie)


 Smileys einfügen